Varia

Metalldose - Elefant

 

 

Katalogisierung:                           Tabaksdose

 

 

Allgemeines:          Die Dose ist im Privatbesitz

 

Kontinent:             Asien

 

Land:                   Sri Lanka

 

Ort:                     Die Dose wurde in Sri Lanka erworben

 

Alter:                   19/20. Jh.

 

Material:              Kupfer

 

Foto:                   Alexander Eilberg, Wallmerod

 

 

 

Bilddokumentation:

 

 



 

 

 

Wachanschuhe

 

 

Katalogisierung:                                        Schuhe

 

 

Allgemeines:      Das Paar Schuhe ist im Besitz der Mamier-Kulturstiftung

 

Kontinent:         Asien

 

Land:               Afghanistan - Wachan

 

Ort:                 Die Schuhe wurden 1970 in Kabul erworben

 

Alter:               19/20 Jh.

 

Material:          Alexander Eilberg, Wallmerod

 

 

Bilddokumentation:

 

Die Schuhe stammen aus dem Wachan, dem schmalen Gebirgszipfel, der bis an die Grenzen nach China reicht. Die Region ist durch Hochgebirge gekennzeichnet.

Bewohnt wurde dieser Teil Afghanistans von einem Turkvolk bis in die 90er Jahre.

(ca. 5000 Menschen). Die Bewohner wurden in die Osttürkei umgesiedelt.

 

Benutzung der Schuhe: Die Füße wurden mit Lappen umwickelt, dann stieg man in die Schuhe. Die Sohlen bestehen aus zahlreichen vernähten Lederschichten. Die Sohlen sind mit kräftigen Nägeln beschlagen.

 

 

 

 

 

M4etallgefäß

 

 

Katalogisierung:                               Schultertopf

 

 

Allgemeines:           Der Schultertopf ist im Privatbesitz

 

Kontinent:              Asien

 

Land:                    Sri Lanka

 

Alter:                    19/20. Jh.

 

Material:               Messingtreibarbeit

 

 

Bilddokumentation:

 

Foto: Alexander Eilberg,  Wallmerod

 

 

 

 

 

 

DSC_5368.JPG

 

 

                                      griechisches Baulot

 

 

 

 

 

 

Stern.JPG

 

  

 

Katalogisierung:                             Meteorit

 

 

Allgemeines:                  Der Meteorit ist im Privatbesitz

 

Kontinent:       Afrka

 

Land:             Namibia

 

Alter:             80.000 Jahre

 

Art:                Splitter eines großen Meteoriten (Hoba Meteorite)

 

Ort:                Umgebung von Grootfontein

 

Material:         82,4% Eisen;  16,4% Nickel;  0,76%  Kobalt;

 

Foto:               Alexander Eilberg; Wallmerod

 

Katalog-Nr:  

 

 

Abmessungen: 

 

Höhe:

 

Durchmesser:

 

 

 

Beschreibung der Bilddokumentation:

 

Grootefonteins Hauptatraktion liegt 24 Km westlich der SWtadt; der hoba Meteorit ist mit etwa 50 to Gewicht der schwerste Eisenmeteorit, der bisher auf der Welt gefunden wurde.

1920 entdeckte ein Farmer "einen seltsamen schwarzen Felsen, auf den ich mich setzte. Ich krazte daran mit meinem Messer und sah, dass er glänzte." Proben ergaben, dass es sich bei dem gefundenen Steinblock um einen Meteoriten handelte, der vermutlich vor 80000 Jahren vom "himmel fiel". Das Alter des Meteoriten wird auf 100 - 300 Mio. Jahre geschätzt.

Anmerkungen, Besonderheiten:

 

 

Literatur-, Katalog-, Ausstellungsnachweis:

 

 

Sonstiges, Standort, Seltenheit, Wertangaben: