Uhren

 

 

1

 

  

Katalogisierung:                                            

 

 

Allgemeines:     Die Französische Pendüle ist in Privatbesitz

           

Kontinent:         Europa

               

Land:                Frankreich

 

                      

Alter:                19. Jh.

                       

Art:                 Tischuhr

                                                

Material:          Marmor-Gehäuse, Messing/Stahl-Uhrwerk mit Schlag-

                       werk auf Glocke

                  

Katalog-Nr:

             

 

Abmessungen:

 

Breite: (oben 26 cm; unten 29 cm)

      

Höhe:22 cm

         

Tiefe:15 cm

 

Beschreibung der Bilddokumentation:

 

Das Zifferblatt hat römische Zahlen. Auf der Vorderseite befinden sich feine

geometrische Muster mit angedeuteten Blumen in den vier Ecken und einer Blume unten im Sockel.

 

 

Anmerkungen, Besonderheiten:

 

Schlußscheibenschlagwerk , Rückführene Ankerhemmung, Federaufzug,

 

Literatur-, Katalog-, Ausstellungsnachweis:

 

 

Sonstiges, Standort, Seltenheit, Wertangaben

Nach der Wiedervereinigung wurde die Pendüle 1993 beim Uhrmacher in Groß-Köris erworben.     

 

 

 

2

 

  

Katalogisierung:                                            

 

 

Allgemeines:      Die Standuhr ist im Privatbesitz

           

Kontinent:          Europa 

              

Land:                unbekannt

                      

Alter:                19. Jh. 

                     

Art:                  Standuhr

                                               

Material:            Holz mit Schnitzarbeiten und Jahreszahl 1776 AF

                  

Katalog-Nr:

             

 

Abmessungen:

 

Breite:                45 cm

      

Höhe:               210 cm 

       

 

 

Beschreibung der Bilddokumentation:

 

Die Standuhr hat ein römisches Zifferblatt.

 

Anmerkungen, Besonderheiten:

 

Geh- und Schlagwerk auf Tonfedergong. Grahmhemmung (eine ruhende Ankerhemmung, im Ergenzungsbogen vom Pendel ist der Anker in Ruhestellung). Messingplatine mit Stahlräder, Kettenaufzug (zwei Gewichte)

Holzpendel mit Messingscheibe.

 

Literatur-, Katalog-, Ausstellungsnachweis:

 

 

 Sonstiges, Standort, Seltenheit, Wertangaben:

Die Standuhr stammt aus dem Nachlass des Bankdirektors Paul Boese,

Berlin und Dr. Hans Gerber,  Bretten.

 

 

 

3

 

  

Katalogisierung:                                            

 

 

Allgemeines:         Zwei Wandregulatoren sind im Privatbesitz

           

Kontinent:             Europa

               

Land:                   Deutschland 

                     

Alter:                   ca. 1920

                     

Art:                     Wandregulator 

                                              

Material:              Holzgehäuse  mit Aufsatz

                 

Katalog-Nr:

             

 

Abmessungen:

 

Breite:                   (Breite oben 37 cm unten 32 cm) 

     

Höhe:                     84 cm

 

Tiefe:                      (oben 19 cm unten 17,5 cm)

       

Beschreibung der Bilddokumentation:

 

Ein  Wandregulator hat  ein arabisches, der zweite ein römisches Zifferblatt.

 

Anmerkungen, Besonderheiten:

 

Federaufzug, Schlagwerk auf Tonfeder.

 

Literatur-, Katalog-, Ausstellungsnachweis:

 

 

Sonstiges, Standort, Seltenheit, Wertangaben:

Die Wandregulatoren wurden 1955/56 in Meudt Westerwald erworben.

 

 

 

4

 

  

Katalogisierung:                                            

 

 

Allgemeines:        Die Pariser Pendüle ist im Privatbesitz

           

Kontinent:            Europa

               

Land:                  Frankreich

                      

Alter:                  19 Jh.

                       

Art:                    Stil- Tischuhr

                      

Ort:  

                      

Material:             Messing 

                

Katalog-Nr:
             

 

Abmessungen:

 

Breiteam Boden:    25 cm

 

Höhe:                    40 cm 

       

 

 

Beschreibung der Bilddokumentation:

 

Das Zifferblatt hat römische Zahlen.

 

Anmerkungen, Besonderheiten:

 

Federaufzug, Schlußscheibenschlagwerk,

 

Literatur-, Katalog-, Ausstellungsnachweis:

 

 

Sonstiges, Standort, Seltenheit, Wertangaben:

 

Nach der Wiedervereinigng wurde die Pendüle 1993 in Groß-Köris

Brandenburg erworben.